Archive Hauptbeiträge

Archive Hauptbeiträge (408)

Mittwoch, 04 März 2009 02:00

Toffee wird vermisst!

geschrieben von

Toffee wird vermisst!

Sabine Transchel aus  86554 Pöttmes vermisst ihren Kater!

 

Toffee ist nicht kastriert, er war bis dahin ein reiner Hauskater.

Er ist braungetigert mit weiß und rechts vom Mäulchen hat er einen kleinen braunen Schönheitsfleck. Die Hinterbeine sind getigert.

Wir vermissen ihn schrecklich!!!

Hat jemand Toffee gesehen?


 

 Toffee wird vermisst!


Mittwoch, 11 Februar 2009 10:14

Sammy wird vermisst!

geschrieben von

Sammy wird vermisst!

Kathrin Girr aus 38239 Salzgitter vermisst ihren Kater!

 

Sammy hat ein weißes Lätzchen, weiße Vorderpfoten, die Hinterpfoten sind ebenfalls weiß und es sieht aus, als wenn er Strümpfe und Strumpfhalter anhätte. Auf dem Bauch ist eine weiße Zeichnung und ringsherum ist braunes Fell. Seine Pfotenballen sind noch rosa. Er ist kastriert.

Hat jemand Sammy gesehen?


 

 Sammy wird vermisst!


Dienstag, 27 Januar 2009 02:00

Naki wurde vom Zug erfasst.

geschrieben von

Naki wurde vom Zug erfasst.

 

Hallo,

wollte nur bescheid geben das sie die Hündin Naki aus ihrem Vermissten Bereich rausnehmen können. Sie wurde heut morgen (26.01.2009) tot aufgefunden (Zugunglück, vorrausichtlich am Tag ihres entlaufen).

Vielen Dank für ihre Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen

Nadine Schürmeier

 


 Naki wird vermisst!


Sonntag, 25 Januar 2009 02:00

Giftköder in 41199 Mönchengladbach/Odenkirchen

geschrieben von

Giftköder Warnung!

Warnung!

 

Wir geben mit sofortiger Gültigkeit folgende Akut-Warnmeldung
(Warnstufe rot) aus:

Giftköder Warnung für:

41199 Mönchengladbach/Odenkirchen

  


 

                                                           

Hallo,                                        

für uns kommt sie leider zu spät, unsere kleine Joya ging heute über dieRBB.. Sie hat sehr wahrscheinlich Rattengift gefressen.. Darum möchte ichfür einen bestimmten Bereich in Mönchengladbach/Odenkirchen diese WARNUNGverschicken..

Odenkirchener Tiergarten, der Weg führt von der Heerstr. in Richtung

Kirschhecke hinter dem Tiergarten vorbei, weiter am Dillteipark vorbei in

Richtung Feld.. Irgend wo zwischen diesem Weg oder im Feld (Galgenberg)..

muss unsere Joya das scheiß Zeug gefressen haben. Heute Nachmittag 15 Uhr

war sie noch TOPFIT und um 18 Uhr war sie schon tot. Sie muss das Zeug schon

vor 2-3 Tagen gefressen haben, Rattengift wirkt nicht sofort sondern sorgt

dafür das die Tiere schmerzlos innerlich verbluten, irgend wann macht dann

der Kreislauf nicht mehr mit. Bei kleinen Hunden wie Joya geht es dann recht

schnell, einem größeren kräftigeren Hund hätten die verabreichten

Blutinfusionen event. das Leben noch retten können..

 

Joya

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Joya, gestorben am 24.01.2009

 

BITTE Leute achtet drauf das eure Hunde nichts fressen, ich weiß selbst wie

schwer es ist einem ehemaligen Strassenhund so etwas klar zu machen..

Denn wie man sieht haben auch wir nicht immer einen Blick drauf.. wir sind so

Fassungslos über diesen sinnlosen Tod.. Joya wurde nur ca 6 Jahre *heul*


traurige Grüße Sabine und Tom


Samstag, 24 Januar 2009 02:00

Polizei sucht Tierquäler in Hundsmühlen

geschrieben von

Giftköder Warnung!

Warnung!

 

Wir geben mit sofortiger Gültigkeit folgende Akut-Warnmeldung
(Warnstufe rot) aus:

Giftköder Warnung für folgende Bereiche: 26203 Wardenburg - Hundsmühlen

  


 

                                                           

                                        

                    

                      

Wardenburg-Hundsmühlen:

Ein grober Fall von Tierquälerei hat sich in Hundsmühlen ereignet.

Nach Angaben der Polizei warf ein Unbekannter zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen präparierte Bockwurststückchen auf den Hinterhof eines Wohngrundstücks an der Rosenallee, zwischen den Einmündungen der Straßen Am Westkamp und Nordkamp.

Der Hund der Hausbewohner, der einige Wurststücke fraß, musste am Freitagvormittag einer Notoperation unterzogen werden. Bei den Untersuchungen wurden innere Verletzungen zugezogen. Derzeit sei noch nicht abzusehen, ob sich das Tier wieder erholen werde, so die Polizei.

Die Vorgehensweise des Täters lasse schließen, dass er es bewusst auf den Hund abgesehen hatte. Hinweise nimmt die Polizei unter 04407/9230 entgegen.


Samstag, 24 Januar 2009 02:00

Rasierklingen in Wurst versteckt.

geschrieben von

Rasierklingen in Wurst versteckt.

Hund Benny findet Köder im Garten – Operation gut überstanden.

Es sind vermutlich Klingen aus Einwegrasierern“

Die Besitzer glauben, dass es ein gezielter Anschlag auf ihren Hund war. Sie schalteten die Polizei ein.                               

Von Susanne Gloger

Osternburg/Hundsmühlen, Die Stolpes sind geschockt: Ihr kleiner Hund Benny hatte am Freitagmorgen Wurstköder gefressen, die mit kleinen Rasierklingen gespickt waren. „Das war ein ganz gezielter Anschlag“, ist Claus Stolpe überzeugt, „denn die Wurststücke hat jemand in unseren Garten geworfen.“ In einer zweistündigen Operation entfernte der Oldenburger Tierarzt Dr. Andreas Biermann die Fremdkörper aus dem Magen des Rüden.

                     

Benny

Bild: Dr.Biermann

Langsames Erwachen aus der Narkose:

Zwei Stunden dauerte die Operation am kleinen Benny. 

 

Dienstag, 20 Januar 2009 12:40

Nicki wird vermisst!

geschrieben von

Nicki wird vermisst!

 

Seit dem 16.01.2009 wird die Dackel-Mix-Hündin Nicki vermisst. Sie ist tätowiert und registreirt. HInweise, gerne auch anonym, bitte an den Tiersuchidenst Wesermarsch, 04731 / 22297 oder 04455 / 646

Hat jemand Nicki gesehen?


 

   

 Nicki wird vermisst!


Dienstag, 20 Januar 2009 02:00

Giftköder in 50999 Kölner Süden

geschrieben von

Giftköder Warnung!

Warnung!

 

Wir geben mit sofortiger Gültigkeit folgende Akut-Warnmeldung
(Warnstufe rot) aus:

Giftköder Warnung für folgende Bereiche: 50999 Kölner Süden

  


 

                                                           

                                        

                    

                      

Hallo,

bin gerade von mehren Personen (18.01.2009) angesprochen worden,

die zum Glück bei ihren Hunden noch das Schlimmste verhindern konnten.

Hier in Köln-Sürth hat jemand Hackfleischbällchen ausgelegt, in denen Tabletten versteckt sind.

Eine gute Freundin von mir konnte ihren Hund das angekaute Hackfleischbällchen gerade noch rechtzeitig aus dem Hund pulen.

Das war auf dem Seniorenweg (Ein Gehweg, zwischen Reihenhäuser, nahe des Sürther Bahnhofs) ... später fand sie aber auch Hackfleischbällchen am Rheinufer von Sürth Richtung Godorfer Hafen.

 

Lieben Gruss 

Monika


Dienstag, 20 Januar 2009 02:00

28 illegale Fallen entdeckt

geschrieben von

Großeinsatz gegen Wilderei und Tierquälerei in NRW
Polizei durchsucht Jagdreviere -  28 illegale Fallen entdeckt

 

Düsseldorf.  

Bei einer Kontrolle von Jagdrevieren in Nordrhein-Westfalen hat ein Großaufgebot von Polizei und Vogelschützern in den letzten fünf Tagen zahlreiche Umweltstraftaten und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz aufgedeckt.

Aktivisten des Bonner Komitees gegen den Vogelmord hatten nach Hinweisen in den Kreisen Heinsberg, Euskirchen, Kleve, Wesel, Borken, Neuss und Düren zahlreiche illegale Tierfallen sowie vergiftete, gefangene und geschossene Vögel geschützter Arten entdeckt.

Insgesamt wurden 6 Strafverfahren eingeleitet und 28 illegale Fallen für den Fang von Vögeln und Säugetieren beschlagnahmt oder bei den zuständigen Jagdbehörden zur Anzeige gebracht. Weiterhin wurden bei der Aktion 8 tote und ein frisch gefangener Greifvogel sowie zwei mit Schrot geschossene Reiher entdeckt.

                     

bussard_tellereisen


Dienstag, 13 Januar 2009 02:00

Schuh- und Altkleidersammlungen

geschrieben von

Warnung!Achtung!

          

Schuh- und Altkleidersammlungen  

  


                             

                                           

  

 

 

Schuh- und Altkleidersammlungen in

 

Ab 13.01.2009

 

Schuh- und Altkleidersammlungen in

 

52159 Roetgen mit Körben.

 

60433 Frankfurt  Frankfurter Berg mit Körben.

 

61169 Friedberg  Ockstadt.

 

Ab 12.01.2009

 

53894 Mechernich-Wachendorf mit Körben

 

50354 Hürth Gleuel.

 

51377 Leverkusen.

 

79115 Freiburg mit Körben.

 

Ab 09.01.2009

 

41541 Dormagen Zons.

 

50171 Kerpen.

 

63450 Hanau mit Körben

                        

Bitte diese Mail, weiterleiten an Freunde, die im Ort der Sammlung wohnen.

Für weitere Hilfe sind wir immer dankbar.

                

Keine Veröffentlichung auf Internetseiten!!

                                      

Nicht jede Sammlung ist unseriös

Das Sicherste für Ihren Liebling ist aber: ihn/sie während einer solchen

Altkleidersammlung nicht alleine nach draußen lassen – ganz besonders nicht nachts.

 

Schreibt uns per E-Mail:  www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de            

                               

HP: www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de

 

Login/Registrierung